Springe zum Inhalt →

Grundrezept Tofu

Die vegane Prinzessin zeigt euch heute ein einfaches, schnelles Grundrezept für die Verarbeitung von Tofu mit Sojasauce, selbstverständlich vegan.

Wie soll man nur Tofu zubereiten? Diese Frage stellen sich vermutlich viele, die mit Tofu nur einen langweiligen, faden Geschmack verbinden. Aber: Tofu ist sehr vielfältig einsetzbar und kann – mit der richtigen Vorbereitung – super lecker und vielfältig sein.

Der heutige Weg der Tofu-Zubereitung stammt ursprünglich vo Blog www.laubfresser.de und wer es noch nicht kennt, sollte es sich schnell merken. Eigentlich ist es auch kein richtiges Rezept, sondern kann für verschiedene Sachen genutzt werden, ich würde es als Grundrezept bezeichen.

Verwendet werden kann der Tofu z.B. im Salat, als Brotbelag, als Burgerersatz oder auch so zumaus der Pfanne naschen 😉

Das Foto folgt noch.

Zutaten:

Tofu
Öl zum Braten
Sojasauce
Dauer:
Ca. 5 min

Zubereitung:

Öl in einer Pfanne erhitzen.Währenddessen den Tofu in dünne Scheiben schneiden (ca. 0,5 – 1 cm), natürlich gehen auch Würfel o.ä.

Den Tofu nun von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Den angebratenen Tofu mit etwas Sojasauce ablöschen. Hierbei den Tofu von beiden Seiten damit benetzen und einige Sekunden weiterbraten.Wichtig ist, dass man die Pfanne schnell von der heißen Platte nimmt, da das Wasser in der Sojasauce schnell verdampft und es nun anbrennen kann.

 

Guten Appetit!

Übrigens: Statt mit normalen Tofu kann man den angebratenen Tofu auch mit Räuchertofu machen (super als Burgerbelag).

Tipps:

 

  • Statt Sojasauce habe ich auch Mischung aus Sojasauce, Liquid Smoke und etwas Wasser verwendet, hierbei kann man nach Wunsch auch noch Tabasco zufügen, wer es – wie ich – scharf mag

Veröffentlicht in Grundrezepte Wurst und Burger

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.