Springe zum Inhalt →

Chai-Sirup

Immer wieder Sirup: Heute ein tolles Chai-Sirup, natürlich vegan und ganz einfach selbstgemacht.

Heute habe ich den Chai-Sirup aus der aktuellen „Schrot und & Korn“ (Dez. 2014) hergestellt, da mich Idee gleich angesprochen hat.

Da ich morgen nach Berlin fahre ist das auch ein schönes Mitbringsel für meine Gastgeber, bei denen ich übernachten werde. Das ganze ist natürlich auch ein super Weihnachtsgeschenk (kurze Anmerkung: noch drei Wochen) 🙂

Als Geschenk habe ich das ganze in eine alte Bertolli-Ölflasche gefüllt, die ich vor längerer Zeit für solche Zwecke aufgehoben habe, und mit einem Etikett und einem Geschenkband verziert.

Verwenden kann man den Sirup für Getränke, wie schwarzen Tee, (pflanzliche) Milch, Chai Latte und Kakao, aber auch für Desserts, z.B. Tiramisu, Eis, Pudding und Gebäck.

Zutaten für 300 mL:

10 g
Ingwer
6 Kapseln
Kardamon
1 TL
Schwarzer Pfeffer
(ganz)
1
Vanilleschote
3
Zimtstangen
4
Nelken
250 g
Zucker
3 Beutel
Schwarzer Tee
500 mL
Wasser
Dauer:
Ca. 60 min

Zubereitung:

Ingwer schneiden und in dünne Scheibchen schneiden. Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen.

Die Kardamonkapseln mit dem Pfeffer zusammen in einem Mörser leicht zerdrücken, so dass sich die Kapseln öffnen.

In einem Topf Kardamon, Pfeffer, Zimtstangen und Nelken unter Rühren leicht rösten lassen, bis die Gewürze zu duften beginnen.

Danach 500 mL Wasser, die Vanilleschote, das Vanillemark, den Ingwer und Zucker zugeben und aufkochen lassen. Die Teebeutel zugeben und das ganze fünf Minuten leicht köcheln lassen.

Nun die Teebeutel wieder entfernen und das ganze weitere fünf Minuten köcheln lassen.

Im Anschluss alles ca. 30 min ziehen lassen.

Den Sud durch ein feines Sieb gießen und die Flüssigkeit auf ca. 300 mL einkochen lassen.

Den heißen Sirup in eine saubere Flasche füllen und auskühlen lassen.Das ganze hält sich laut Schrot&Korn mdst. einen Monat – ich denke jedoch wahrscheinlich deutlich länger.

Tipps:

  • Für Schwarztee, Chai Latte,
    (pflanzliche) Milch und Kakao
  • Für Desserts (Eis, Kekse,
    Kuchen, Pudding, Tiramisu, …)

Hoffentlich schmeckt euch dieser Sirup genauso gut wie mir,

Sandra

Veröffentlicht in Getränke Süße Naschereien

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.