Springe zum Inhalt →

Rezept: Pikante Weiße Bohnen-Suppe – vegan, schnell & einfach

Du willst eine vegane, schnelle & gesunde Suppe? Oder musst du Hülsenfrüchte für Aufbrauchen, weil du was mit veganen „Ei-Schnee“ machen möchtest? Egal, für beides empfehle ich dieses leckere Rezept für eine pikante vegane Weiße-Bohnen-Suppe.

Pikante Weiße Bohnen-Suppe - vegan, schnell & einfachWas ist weiß und dick und insgeheim ein Superheld? Weiße Riesenbohnen!

Weiße Bohnen enthalten neben Eiweiß (bzw. Protein) auch viel Magnesium (140 mg/100 g), Eisen (6,1 mg/100 g) sowie Ballaststoffe (17 g/100 g).

Zum Vergleich: Der Tagesbedarf für Magnesium liegt bei 350 – 400 mg, während der Bedarf für Eisen etwa bei 10 mg für Männer und 15 mg für Frauen liegt. Bei Ballaststoffen liegt die Empfehlung bei ca. 30 g pro Tag.

Und wenn ich ehrlich bin: Mit weißen (Riesen-)Bohnen habe ich nie etwas gekocht – bis heute (allerdings gab’s früher häufig Eintopf daraus – von Mama).

Und wer jetzt noch nicht von den Bohnen 100%ig überzeugt ist, sollte es dennoch ausprobieren (…was auch nur ca. 20 Minuten dauert…), da man den tollen Nebeneffekt hat, dass die abgegossene Flüssigkeit aus der Dose sich super für Eischnee nutzen lässt und so viele tolle Naschereien möglich werden.

Übrigens: Statt dem Mandelmus kann man auch pflanzliche Sahne verwenden, hierbei benötigt man ca. 100 g, weshalb man etwas weniger Brühe zugeben sollte.

Pikante Weiße-Bohnen-Suppe - vegan, schnell & einfach

  • Total time: 20 Minuten

Yields: 2 Personen

Weiße-Bohnen-Suppe-pikant-vegan

Du willst eine vegane, schnelle & gesunde Suppe? Oder musst du Hülsenfrüchte für Aufbrauchen, weil du was mit veganen „Ei-Schnee“ machen möchtest? Egal, für beides empfehle ich dieses leckere Rezept für eine pikante vegane Weiße-Bohnen-Suppe.

  • 1 kl. Dose weiße Riesenbohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Schuss Weißwein
  • 1 - 2 EL Mandelmus (kann durch vegane Sahne ersetzt werden)
  • 500 mL Gemüsebrühe
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • Salz, Pfeffer (& Chilipulver)
  • Öl zum Braten

Weiße Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit am Besten auffangen und weiter verwenden 😉

Währenddessen Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein hacken.

Öl heiß werden lassen, erst Zwiebeln anbraten, später den Knoblauch, Kreuzkümmel und danach eine Prise Zucker zugeben.

Als nächstes werden die abgetropften Bohnen zugefügt und mit etwas Weißwein abgelöscht. Danach die Brühe und das Mandelmus zugeben und kurz aufkochen lassen, dabei das Mandelmus gut verrühren.

Den Topf vom Herd nehmen und alles gut durchpürieren.

Jetzt der Suppe Zitronensaft und Paprikapulver zugeben und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Nach Geschmack kann auch noch etwas mehr Kreuzkümmel zugefügt werden.

Optional:

Zu der Suppe schmeckt gut Fladenbrot oder auch angebratene Pilzscheiben.

Wer das ganze hübsch dekorieren möchte, kann auch noch etwas Chili-Knoblauch-Öl und etwas Kreuzkümmel auf die Suppe geben.

Habt ihr schon Sachen mit dem „veganen Eischnee“ ausprobiert? 

Liebe Grüße,

Sandra

Veröffentlicht in Suppen & Eintöpfe

Ein Kommentar

  1. Meret

    Hallo Sandra,
    wie lecker, wie einfach, wie genial!
    Danke für dieses Rezept…..habe nur bisschen mehr Wein statt nur nem Schuss genommen.
    LG Meret

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.